Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Direkt zum Inhalt
voyage etranger

Auslandreisen: 3 Tipps für eine entspannte Reise

Reisen bieten die Möglichkeit, andere Länder und Kulturen zu erkunden, etwas Neues zu entdecken und den Alltag hinter sich zu lassen.

Aber in einer unbekannten Umgebung, die sich oft sehr von unserer unterscheidet, ist es wichtig, auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit zu achten. 

Hier sind 3 Tipps, die Sie befolgen sollten, um auf Reisen gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen:

 

1.    An sich selbst und seinen Körper denken

 

Auf Reisen neigt man manchmal dazu, Mahlzeiten auszulassen, zu spät zu essen, man ist so sehr in Entdeckungen und Besichtigungen vertieft, dass man den gewohnten Rhythmus verliert. Dann kann es zu Unwohlsein, Schwächeanfällen und Verstopfung kommen. Um dies zu vermeiden:

-    Achten Sie darauf, gesunde Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien zu essen. 
-    Verzichten Sie möglichst auf Fastfood und andere Mahlzeiten mit ungewisser Herkunft. 
-    Essen Sie regelmässig Obst und Gemüse, das Sie schälen können (um Lebensmittelvergiftungen zu vermeiden). 
-    Vor der Abreise sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen, um sich auszuruhen, denn die manchmal sehr lange Anreise ist anstrengend, sodass man manchmal ein paar Tage braucht, um sich davon zu erholen – wo man doch eigentlich den Urlaub geniessen möchte.
-    Geniessen Sie den Aufenthalt im Freien, gehen Sie nach draussen und sonnen Sie sich, wenn Sie vor Ort sind, denn das natürliche Licht hilft Ihrer inneren Uhr, sich anzupassen und den Jetlag zu überwinden.

 

2.    Den Kulturschock bewältigen


Es ist völlig normal, Frustration oder Angst zu empfinden, wenn man ins Ausland reist und besonders, wenn man für einige Zeit dort bleibt. Andere Gewohnheiten, andere Sitten und Traditionen, die das Gegenteil von dem sind, was Sie vielleicht von zu Hause kennen … All das hat Auswirkungen, und deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Anpassungsmechanismen aufbauen und sich selbst herausfordern. Interessieren Sie sich für Ihre Umgebung, stellen Sie Fragen, passen Sie sich nach und nach an Ihre neue Umgebung an und vermeiden Sie möglichst, immer Vergleiche anzustellen.


3.    Sich versichern


Gehen Sie gut geschützt auf Reisen, damit Sie sicher sein können, dass Sie sicher unterwegs sind. Die Reiseversicherung bietet Ihnen nicht nur finanziellen Schutz, sondern auch Assistance, wo immer auf der Welt Sie sich befinden. Wenn Sie vor Ort Fragen zur medizinischen Infrastruktur haben oder Rat brauchen, rufen Sie Ihre Versicherung an. Bei Europ Assistance haben Sie mit unserer Comfort-Option umfassende Garantien: Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung, Gepäck, medizinische Assistance rund um die Uhr mit unseren Teams in allen Teilen der Welt, Deckung Ihrer Heilungskosten usw.

 

>> Reisen Sie abgesichert ab <<

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

peche voyage
Haben Sie Lust, einen neuen Ort zum Angeln zu entdecken? Sich mit Fischarten auseinanderzusetzen,...
voyage sportif
Im Urlaub nur faulenzen und sonnenbaden, das ist nichts für Sie? Sie möchten Ihre freien Tage eher nutzen, ...
escalade
Ob erfahrener Kletterer oder Anfänger, Sicherheit geht alle an...