Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Direkt zum Inhalt
usa-drapeau

Ein ESTA für die USA beantragen: Wie geht das?

Seit Januar 2009 müssen Reisende aus Ländern, die von der Visumspflicht befreit sind, für die Ein- oder Durchreise in oder durch die USA vor der Abreise eine Reisegenehmigung namens ESTA beantragen. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um diese Genehmigung zu beantragen.

 

1 – Reise in die USA: Administrative Formalitäten

 

Das Wort ESTA steht für «Electronic System for Travel Authorization», was so viel bedeutet wie «Elektronisches Reisegenehmigungssystem». Es wurde von der US-Regierung implementiert, um ein hohes Mass an Sicherheit zu gewährleisten. Tatsächlich ist das ESTA ein Auskunftssystem für Länder, die sich am Visa Waiver Program beteiligen.
Dieses System wird oft mit einem VISUM verglichen, ist aber für die amerikanische Verwaltung keins.
Für Länder (wie die Schweiz), die für weniger als 90 Tage dauernde Reisen in die USA kein VISUM beantragen müssen, handelt es sich lediglich um eine Reisegenehmigung. Für einen ESTA-Antrag müssen Sie weniger Informationen angeben, und er hat flexiblere Bedingungen als ein VISUM-Antrag (kein persönliches Gespräch, keine zusätzlichen Informationen usw.).

 

2 – In welchem Fall ist ein ESTA für mich erforderlich?

 

  • Wollen Sie für weniger als 90 Tage in die USA reisen?
  • Planen Sie, als Freizeit- oder Geschäftsreisender in die USA zu reisen?
  • Sind Sie Staatsangehöriger eines Landes, für das die USA die VISA-Befreiung gewährt?
  • Haben Sie kein gültiges VISUM für die USA?

Wenn Sie alle diese Fragen mit «Ja» beantworten, dann müssen Sie einen Antrag auf eine ESTA-Reisegenehmigung stellen. Wenn Sie mindestens eine der Fragen mit «Nein» beantworten, müssen Sie ein VISUM beantragen.
Beachten Sie, dass diese Bedingungen auch für Kinder gelten. Denn unabhängig von ihrem Alter, ob mit oder ohne Begleitung, benötigen Kinder für die Einreise in die USA eine ESTA-Reisegenehmigung. Sie müssen natürlich auch einen eigenen gültigen Reisepass haben.

 

>> Reisen Sie abgesichert nach USA ab CHF 46 <<

 

3 – Alles, was Sie über das ESTA USA wissen müssen

Wie beantrage ich ein ESTA USA?

Um ein ESTA USA zu beantragen, müssen Sie keinen kostenpflichtigen Vermittler bezahlen. Sie müssen einfach die einzige dafür vorgesehene Website aufrufen: esta.cbp.dhs.gov.
Mit Ihrem Reisepass können Sie das Formular I-942 ausfüllen und Ihren ESTA-Antrag stellen.
Für das Ausfüllen des ESTA-Antrags sollten Sie etwa 20 Minuten einplanen. Um das Formular auszufüllen, benötigen Sie folgende Informationen:

  • Gültiger Reisepass, der von einem Land, das von der VISA-Pflicht befreit ist, rechtmässig ausgestellt wurde (Visa Waiver Program country)
  • E-Mail-Adresse
  • Postanschrift
  • Telefonnummer
  • Kontaktdaten der Person, die im Notfall kontaktiert werden soll

Es kann sein, dass Sie um zusätzliche Informationen gebeten werden, wie z. B.: die Kontaktdaten Ihres Arbeitgebers, die Adresse, an der Sie sich in den USA aufhalten werden, die Nummer Ihres nationalen Personalausweises usw. Vergessen Sie nicht, die Ihrem ESTA-Antrag zugewiesene Nummer zu notieren und die verlangten Gebühren zu bezahlen, sobald Sie alles ausgefüllt haben.


4 – Wie teuer ist ESTA für die USA?

 

Um ein ESTA zu beantragen, müssen Reisende eine Verwaltungsgebühr von 21 $ für die Bearbeitung (4 $) und die Genehmigung des Antrags (17 $) bezahlen. Als Zahlungsmittel stehen PayPal und die Kredit-/Debitkarten MasterCard, Visa, American Express und Discover zur Verfügung.

Wenn Sie Ihr ESTA nicht sofort bezahlen möchten, haben Sie ab der Einreichung Ihres Antrags sieben Tage Zeit, um zu zahlen. Achtung: Nach Ablauf der 7 Tage haben Sie keinen Zugriff mehr auf Ihren Antrag und müssen alles neu eingeben.

Denken Sie an einen letzten Punkt: Ihr ESTA-Antrag wird erst bearbeitet, wenn die Zahlungsinformationen eingegangen sind.

 

>> Reisen Sie abgesichert nach USA ab CHF 46 <<

 

5 – Wie lange dauert es, bis man das ESTA USA erhält?

 

Oft dauert es nur wenige Minuten, bis Sie das ESTA erhalten, die Bearbeitung mancher Anträge kann jedoch länger dauern. Um also böse Überraschungen zu vermeiden und nicht in Stress zu geraten, ist es ratsam, den Antrag mindestens 72 Stunden vor dem Abflug zu stellen.


6 – Wie lange ist ein ESTA USA gültig?

 

Das ESTA ist zwei Jahre lang oder bis zum Ablaufdatum Ihres Reisepasses gültig. Sie können also mit diesem ESTA USA zwei Jahre lang nach Belieben in die USA ein- und ausreisen, dürfen sich aber jedes Mal maximal 90 Tage dort aufhalten.

 

7 – Was kann ich tun, wenn mir das ESTA USA verweigert wird?

 

Ihr Antrag auf eine Reisegenehmigung für die USA wurde abgelehnt? Dann haben Sie keine andere Wahl, als bei den US-Konsularbehörden Ihres Heimatlandes ein befristetes VISUM zu beantragen.

 

8 – Die Reiseversicherung USA

 

Möchten Sie eine Reise in die USA unternehmen? Eine Reiseversicherung für die USA zu haben, ist nicht zwingend erforderlich, um Ihr ESTA zu erhalten. Sie ist jedoch für Aufenthalte in den USA auf jeden Fall empfehlenswert, da das amerikanische Gesundheitssystem sehr teuer ist. Das kleinste Gesundheitsproblem kann sich schnell als sehr teuer erweisen. Eine Reiseversicherung für die USA sorgt für entspanntes Reisen ohne Risiko. Rückführung in die Schweiz, Deckung der Heilungskosten im Ausland bis zu 250'000 CHF, Erstattung der Storno- oder Reiseabbruch-Kosten, Deckung Ihres Gepäcks … Europ Assistance steht Ihnen während Ihrer gesamten Reise in die USA zur Seite.
Entdecken Sie unsere Angebote für Reiseversicherungen und reisen Sie sorglos in die USA!

 

reiseversicherung usa
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

voyage-voiture
Eine gute Vorbereitung kann Missgeschicke während der Autofahrt verhindern. Beachten Sie auch unsere Tipps für sicheres Fahren im Ausland!
risques-securite-voyage
Auf Reisen, egal wohin Sie gehen, kann Ihre Sicherheit gefährdet sein. Dennoch sind die Risiken je nach Reiseziel unterschiedlich.
avant-depart
Wenn Sie sich vor Ihrer Abreise gut vorbereiten, können Sie beruhigt reisen!