Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Direkt zum Inhalt
voyage sportif

Sportreisen: Extremsport auf Reisen ohne Risiko

Im Urlaub nur faulenzen und sonnenbaden, das ist nichts für Sie? Sie möchten Ihre freien Tage eher nutzen, um Extremsportarten auszuüben und neue Eindrücke zu sammeln? Bevor Sie zu Ihrer Sportreise aufbrechen, sollten Sie diese gut vorbereiten, damit Sie sie in vollen Zügen geniessen und gesund und mit schönen Erinnerungen nach Hause zurückkehren können.


Wie bereite ich meine Sportreise richtig vor?


Sich seinen Ängsten zu stellen, seine Grenzen zu erweitern oder seine Komfortzone zu verlassen sind Gründe, Extremsport zu betreiben. Aber nur weil man Risiken eingeht, heisst das nicht, dass sie nicht kalkuliert und überlegt sein sollten. Die kleinste Unachtsamkeit kann schwerwiegende Folgen haben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie gut vorbereitet sind und sich mit erfahrenen Fachleuten umgeben, die Sie perfekt beraten und betreuen können.


Einen Gesundheitscheck machen


Vor Antritt einer Sportreise sollte man unbedingt seine körperliche Fitness überprüfen lassen, damit man sich nicht überschätzt und in unkontrollierbare Situation gerät. Es wird daher empfohlen, einen Gesundheitscheck und Leistungstests bei einem Sportmediziner durchführen zu lassen, um Ihre Eignung festzustellen. Abhängig von Ihrem Leistungsniveau kann es sinnvoll sein, ein Fitnessprogramm zu planen und regelmässig mit Profis der Sportart, die Sie ausüben möchten, oder mit Fitnesstrainern zu trainieren.

 

>> Berechnen Sie kostenlos die Versicherungsprämie für Ihre nächste Sportreise <<


Eine Reiseversicherung abschliessen


Der Abschluss einer Reiseversicherung ist unerlässlich, um die Kosten im Falle einer Stornierung oder des Abbruchs der Sportreise sowie den Verlust von persönlichen Gegenständen zu decken. Doch damit nicht genug. Wer gut versichert ist, kann sorgenfrei verreisen.

Vergessen Sie nicht, je nach dem Ziel Ihrer Sportreise zu prüfen, ob Ihre Impfungen auf dem neusten Stand und Ihr Reisepass und Visum noch gültig sind.


Welche Extremsportart sollte man wählen, um einen Adrenalinkick zu bekommen?


Seit vielen Jahren sind Risikosportarten auf dem Vormarsch. Wingsuit, Tiefschneefahren, Gleitschirmfliegen, Tiefseetauchen, Apnoetauchen, Eisklettern, Begegnungen mit Haien, Fallschirmspringen oder Freifall – all diese Extremsportarten stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihren Hunger nach Nervenkitzel zu stillen.


Wenn Sie diese Art von Aktivität noch nie gemacht haben, sollten Sie sich so gut wie möglich informieren, um unangenehme Überraschungen vor Ort zu vermeiden. Es wäre schade, wenn Sie feststellen müssten, dass Sie nicht geeignet sind oder dass Ihnen die gewählte Extremsportart nicht zusagt. Im Internet finden Sie zahlreiche Videos und Tipps, um die für Sie passende Extremsportart zu finden. Auch in zahlreichen Foren können Sie Antworten auf Ihre Fragen finden.

 

>> Berechnen Sie kostenlos die Versicherungsprämie für Ihre nächste Sportreise <<


Den richtigen Veranstalter wählen


Auch hier ist das Internet mit seinen verschiedenen Foren über Extremsportarten eine hervorragende Informationsquelle. Lesen Sie die Bewertungen, um eine sichere Wahl zu treffen und nicht in eine Falle zu tappen.
Auch wenn der Preis eine Rolle spielt, sollte er nicht das erste Kriterium bei der Wahl eines Extremsportanbieters sein. Das wichtigste Kriterium, das vor allen berücksichtigt werden sollte, ist die Sicherheit. Wer Risikosport betreibt, muss kein Hitzkopf sein. Ihr Leben ist unbezahlbar!


Prüfen Sie immer vor Ort die Qualität der angebotenen Ausrüstung. Mangelhafte Ausrüstung kann zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen. Egal wie viel man investiert, es lohnt sich nie, sich selbst in Gefahr zu bringen. Sie haben immer noch die Möglichkeit, nach der Rückkehr gegen einen inkompetenten Anbieter vorzugehen und Ihr Geld zurückzufordern.


Hören Sie gut auf die Ratschläge der Extremsport-Experten


Ein guter Veranstalter beschäftigt immer qualifizierte und erfahrene Fachkräfte. Sein Ruf und der Fortbestand seines Unternehmens stehen auf dem Spiel. Auch wenn Sie bereits einen Extremsport betrieben haben, sind die Anweisungen immer gleich, und Sie müssen allen Anweisungen, die Ihnen gegeben werden, Ihre volle Aufmerksamkeit schenken. Zögern Sie nicht, alle Fragen zu stellen, die Ihnen für Ihre Praxis nützlich erscheinen.

 

>> Berechnen Sie kostenlos die Versicherungsprämie für Ihre nächste Sportreise <<
 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

voyage sportif
Im Urlaub nur faulenzen und sonnenbaden, das ist nichts für Sie? Sie möchten Ihre freien Tage eher nutzen, ...
escalade
Ob erfahrener Kletterer oder Anfänger, Sicherheit geht alle an...
voyage-voiture
Eine gute Vorbereitung kann Missgeschicke während der Autofahrt verhindern. Beachten Sie auch unsere Tipps für sicheres Fahren im Ausland!