Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Direkt zum Inhalt
location-vacances

Ferienunterkunft: Unsere 5 Tipps, um böse Überraschungen zu vermeiden

Laut einer aktuellen Studie (Europ Assistance Ferienbarometer 2023) bevorzugen die Schweizer für ihren Sommerurlaub mehrheitlich das Mieten eines Hauses oder einer Wohnung, nach dem Hotel. Dies ist tatsächlich eine ausgezeichnete Option, um einen gewissen Komfort zu behalten und vor allem, wenn Sie zahlreich verreisen. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie einige Vorsichtsmassnahmen treffen: Hier sind unsere 5 Tipps, mit denen Sie sicher sein können, dass Sie Ihre Reise und Ihre Ferienunterkunft in vollen Zügen geniessen können.

 

Sehen Sie sich die Urteile der Internetnutzer an

 

Mit der Online-Buchung ist dies fast schon ein Automatismus geworden, und die Leute geben immer häufiger ihre Meinung ab, sodass man die Qualität einer Ferienunterkunft schnell einschätzen kann. Nehmen Sie sich die Zeit, in den Bewertungen, bei Google oder auf der Website der Anzeige des Mietobjekts, nachzusehen, ob frühere Mieter gute Erfahrungen gemacht haben. Zögern Sie nicht, den Vermieter zu kontaktieren, wenn etwas unklar ist. So wissen Sie genau, was Sie vor Ort erwartet, und vermeiden böse Überraschungen wie ein Zimmer, das nicht wirklich ein Zimmer ist, einen Meerblick, der zu wünschen übrig lässt oder eine fragwürdige Hygiene …


Benutzen Sie eine vertrauenswürdige Website

 

Wenn möglich, bevorzugen Sie immer bekannte und zuverlässige Ferienwohnungsplattformen. Wir denken dabei natürlich an Airbnb, HomeAway, Abritel oder das berühmte Booking.com. So haben Sie eine gewisse Sicherheitsgarantie, obwohl Betrügereien immer möglich sind, aber sie werden schnell entdeckt und angezeigt. Sie haben auch eine strenge Politik in Bezug auf Ratings und Rückerstattungen im Falle von Problemen, was Sie gut schützt. Bevorzugen Sie seriöse und zuverlässige Ferienwohnungsplattformen. Wenn Sie ein sehr interessantes Objekt auf einer weniger bekannten Plattform sehen, zögern Sie nicht, einen Teil der Beschreibung in Google einzugeben: In vielen Fällen werden Sie sie auf mehreren anderen Plattformen finden, wenn es sich um eine seriöse Ferienunterkunft handelt. Die Preise auf Airbnb, Booking.com usw. können höher sein, aber bei Problemen sind Sie besser geschützt. Es kann sich also lohnen, etwas mehr zu bezahlen.

 

>> Reisen Sie abgesichert ab. Berechnen Sie die Prämie kostenlos <<

 

Lesen Sie die Mietbedingungen sorgfältig durch

 

Bevor Sie Ihre Buchung bestätigen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Mietbedingungen sorgfältig durchzulesen. Sicher ist es nicht immer ein Reflex, seitenweise Geschäftsbedingungen zu lesen, aber es kann sehr nützlich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Stornierungsrichtlinien, mögliche Zusatzkosten und die besonderen Regeln der Ferienunterkunft verstehen. Achten Sie auf allfällige einschränkende Klauseln oder besondere Forderungen. Wenn Ihnen etwas unklar erscheint, wenden Sie sich an den Vermieter, um Einzelheiten zu erfahren.

 

Kommunizieren Sie mit dem Vermieter der Ferienunterkunft

 

Vor der Abreise sollten Sie immer einen ersten Kontakt mit dem Vermieter der Unterkunft herstellen, sei es nur, um Ihre Ankunftszeit anzugeben, nach dem Zugang zu fragen, die Schlüsselübergabe zu klären usw. Dieser Kontakt ist wichtig, denn so können Sie auch sicher sein, dass tatsächlich jemand dahinter steht. Eine gute Kommunikation kann helfen, mögliche Probleme zu verhindern und gewisse Situationen schnell zu lösen.

 

Schützen Sie sich und versichern Sie Ihre Ferienunterkunft im Falle einer Stornierung

 

In wenigen Tagen ist es soweit, da haben Sie einen kleinen Unfall, der Sie an der Abreise hindert. Die meisten Buchungsplattformen bieten eine kostenlose Stornierung an, allerdings nur bis zu einem bestimmten Datum. Wenn Sie diese überschreiten, müssen Sie in der Regel die gesamte Miete bezahlen, da die Stornogebühren 100 % betragen. Das kann eine hübsche Summe darstellen, wenn Sie weit, lange oder in eine etwas teurere Unterkunft verreisen. Um sich finanziell abzusichern, sollten Sie eine Reiserücktrittversicherung abschliessen, die Ihre Buchung der Ferienunterkunft abdeckt. Bei Europ Assistance schliessen wir sie in alle unsere Optionen ein, da wir der Meinung sind, dass sie die wichtigste Deckung für jede Reise ist. Im Falle einer Stornierung oder Unterbrechung Ihres Aufenthalts erstatten wir Ihnen die Stornokosten für Ihre Ferienunterkunft (oder eine andere Unterkunft), die Ihnen berechnet werden.

Aber das ist noch nicht alles.

Sie erhalten auch weitere Garantien, wie z. B. medizinische Assistance (Notfalltransport, Rückführung), Deckung Ihrer Heilungskosten, Ihres Gepäcks usw. Informieren Sie sich hier über unsere 4 Optionen für Reiseversicherungen.

 

>> Reisen Sie abgesichert ab. Berechnen Sie die Prämie kostenlos <<

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

voyage sportif
Im Urlaub nur faulenzen und sonnenbaden, das ist nichts für Sie? Sie möchten Ihre freien Tage eher nutzen, ...
escalade
Ob erfahrener Kletterer oder Anfänger, Sicherheit geht alle an...
voyage-voiture
Eine gute Vorbereitung kann Missgeschicke während der Autofahrt verhindern. Beachten Sie auch unsere Tipps für sicheres Fahren im Ausland!